Lernausgangslage

Neben dem Kennenlernen untereinander, dem Kennenlernen der Schule, der anderen Lehrer, den Regeln für die Pausen, der ersten Rituale, usw. steht in den ersten Wochen auch die Feststellung der Lernausgangslage einer jeden kleinen Eule auf dem Plan.

 

An unserer Schule setzen wir seit zwei Jahren in den ersten Tagen und Wochen ILeA vom Bildungsserver Berlin-Brandenburg ein. Für mich dieses Jahr das erste Mal und ich bin gespannt, wie aussagekräftig die Ergebnisse für mich und meine weitere Planung sind.

 

Aber neben Deutsch und Mathematik gilt es weiteres zu beobachten und zu dokumentieren: Feinmotorik beim Malen, Schneiden und Kleben, Stifthaltung, Wortschatz, Redeverhalten im Sitzkreis, Verhalten bei Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Konzentrationsspanne, Merkfähigkeit, Reaktion auf Arbeitsanweisungen, Durchhaltevermögen, Frustrationstoleranz, Regelbewusstsein u.a.

 

Derzeit versuche ich einen Dokumentationsbogen zu erstellen, der dann in bestimmten zeitlichen Abständen (voraussichtlich 3 Monate) neu ausgefüllt werden soll. Sobald er fertig ist, stelle ich ihn hier gerne vor und gebe ihn zur Diskussion frei ;-)

 

Zur Beobachtung der Feinmotorik im Bereich Schneiden und Kleben werden wir in der ersten und zweiten Woche ein Lapbook "Ich bin jetzt ein Schulkind" herstellen. Dies stelle ich gerne in der nächsten Woche "vorgebastelt" vor.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0