Hausaufgaben

Ab der zweiten Schulwoche erhalten die Kinder sogenannte "Hausaufgaben-Wochenmappen/Wochenpläne". Darin befinden sich immer die Übungsmaterialien für eine Woche (Montag bis Montag). Den Umgang mit diesen Mappe erläutere ich den Kindern und natürlich auch den Eltern (Elternabend und Elternbrief) genau. Bis Weihnachten sind die Inhalte z.B. in Deutsch sehr ähnlich, beziehen sich jedoch immer auf einen anderen Laut/Buchstaben.

 

Montags ist "neuer Hausaufgaben-Tag", ich sammle die Ordner ein und teile die neuen Ordner aus. Am Dienstag gehen die kontrollierten Ordner der Vorwoche mit einem Rückmeldebogen zurück und werden zuhause von den Kindern bzw. Eltern geleert.

 

Das ganze System funktioniert am Anfang nur mit der Unterstützung der Eltern, später können die Kinder das Leeren bestimmt selbst übernehmen, sofern die Eltern ihre Kinder dahingehend unterweisen.

Da die Unterstützung und Kontrolle der Kinder bei den Hausaufgaben zu den Elternpflichten gehört - erwarte ich keine großen Probleme :-)

 

Hier ist noch mein Rückmeldebogen für die Hausaufgaben-Mappen/Wochenpläne:

 

Download
Rückmeldebogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0