Noch 10 Tage ...

Endspurt sozusagen :-)

 

Für Deutsch habe ich viele zusätzliche Arbeitsblätter erstellt, die vor allem in den Hausaufgaben-Wochenmappen ihren Platz finden werden - immer basierend auf dem Druckschriftlehrgang aus dem Jandorf-Verlag. Falls jemand noch damit arbeitet und Interesse hat, man findet die ersten Arbeitsblätter (Leseblatt 1-25) hier.

 

Leider kann ich hier keine ZIP-Datei hochladen, deshalb alles einzeln - urgs.

 

Wie schon berichtet, werde ich ja die ersten Wochen zwei 1.Klassen in Deutsch und Sachunterricht unterrichten, deshalb muss ich entweder Material "schleppen" oder einen zweiten Satz anfertigen. Dies bietet sich an, wenn die Materialien länger im Einsatz sind. Die Stationen zur phonologischen Bewusstheit (Woche 2 und 3) z.B. stelle ich nur einmal her und trage sie dann immer wieder hoch bzw. runter, die Stationen des Buchstabenweges, z.B. Klammerkarten zur akkustischen Analyse stelle ich gerade ein zweites Mal her, denn diese können auch später z.B.im Rahmen des Förderunterrichts oder in der Freien Arbeit noch genutzt werden.Trotzdem wird immer etwas zum Tragen da sein, z.B.Mini-Whiteboards und Scolaflex-Tafeln. Keine wirklich befriedigende Lösung, aber manchmal heiligt der Zweck eben die Mittel ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0