Zahlenmauern

Nachdem die Addition und Subtraktion im ZR bis 10 eingeführt und gefestigt war, war es mir wichtig ein Übungsformat einzuführen, welches auch eine gewisse kognitive Flexibiltät meiner Eulen fordert.

 

Da die Zahlenmauer in unserem Schulcurriculum als Spiralcurriculum besonders hervorgehoben wird - war die Entscheidung klar.

 

Da unser Mathematikunterricht immer wieder auch viele mündliche / sprachliche Momente hat, müssen wir erst einmal eine gemeinsame Sprachbasis herstellen:

Wer die Datei gebrauchen kann:

Download
Plakat Zahlenmauern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.0 KB

Das gemeinsam im Kreis geklebte Plakat hängt nun an unserer Mathe-Lernwand :-)

Danach galt es natürlich erste Zahlenmauern selbst zu lösen, dazu hatte ich fünf Arbeitsblätter zur Verfügung gestellt.

Download
Zahlenmauern bis 10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.6 KB

An einer solchen Stelle im Unterricht würde ich gerne Eltern oder auch andere Beobachter dabei haben, denn deutlicher kann eine Schere im Leistungsvermögen nicht werden. Während die ersten Kinder alle fünf Arbeitsblätter in wenigen Minuten erledigen, schaffen andere geradezu das erste Arbeitsblatt, wenige werden damit auch nicht fertig. Ich setze zunächst die "Schnellen" als Hilfe ein, trotzdem brauchen sie auch anderes "Futter". Für den nächsten Tag habe ich dafür Zahlenmauern im ZR 20 vorbereitet - aber auch diese werden von den "Cracks" in wenigen Minuten gelöst. Ok. Ich muss noch einen zulegen :-)

Morgen gibt es noch einmal für alle Zahlenmauern, nämlich AB 06 und 07 für alle und Spezialisten-ABs 01 und 02  für meine besonders rechenstarken Eulen:

Download
Zahlenmauern06_07.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.0 KB

Wichtig ist: Alle Eulen sollen das Lösen von Zahlenmauern verstehen.

 

Natürlich ist es toll, wenn einige Kinder auch schon Zahlenmauern im ZR 20 oder mit Zehnerzahlen im ZR 100 lösen können - dies ist aber für die Einheit nicht wichtig und wird in keinster Weise von mir erwartet. Das sichere Rechnen (+ und -) im Zahlenraum bis 10 allerdings erreichen wir nur gemeinsam, dafür haben die Kinder den "Rechenpass" erhalten und ich freue mich, wenn ich erste Urkunden ausstellen darf und damit verbunden natürlich die Fortschritte der Kinder bemerke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anni (Dienstag, 05 Dezember 2017 22:02)

    Danke! Wieder eine tolle Anregung. Die Schere kenne ich nur zu gut. Wie sahen denn die Spezialisten-AB aus?
    Viele Grüße,
    Anni